Drucklose Domdeckel mit Zentralbügel und Profildichtung

Produktbeschreibung

Dieser Verschluss dient zum luftdichten Verschließen des Tanks. Die Profildichtung legt sich beim Verschrauben an die Innenseite des Deckels an und dichtet dadurch ab. Der Deckel sollte nur im oberen Bereich, bzw. oberhalb der Flüssigkeitslinie eingebaut werden.

Standardausführung

  • Werkstoff mediumberührt: 1.4571, wahlweise 1.4404
  • Beschlagteile aus 1.4301
  • Kunststoffsterngriffe mit Rändelscheibe und Messing-Gewindebuchse (M12)
  • Silikondichtung
  • Deckel klappbar
  • Oberfläche Deckel gebürstet, Kragen elektropoliert; ab NW 600 oder Kragenlänge > 200 mm Kragen unverschliffen, gebeizt

Optionen

  • Werkstoffe: 1.4462, 1.4539, 1.4435, usw.
  • Verschiedene Dichtungsqualitäten
  • Verschiedene Muttern (Edelstahl-Sterngriff, Knebel, Bundmuttern usw.)
  • Deckel klapp- und schwenkbar
  • Einbau verschiedener Stutzen (Schaugläser, TC-Stutzen usw.)
  • Anbau verschiedener Endschalter/Initiatoren
  • Mit Sicherheitsrost / Sicherheitskreuz
  • Verschiedene Oberflächenqualitäten (z. B. schleifen bis Ra < 0,2 µm)
  • Auf Tankradius angepasst

Zimmerlin
Vertriebspartnersuche

Vertriebspartner finden

Kontaktieren Sie uns
gerne und jederzeit.